| 20:27 Uhr

Event im Stadtgarten
Stings Gitarrist auf der Vauban-Insel

Bei den Festungstagen 2017: 600 Zuschauer sahen und hörten auf der Insel Brahim Bonois, der mit gefühlvollen Liedern und virtuosem Gitarrenspiel begeisterte.
Bei den Festungstagen 2017: 600 Zuschauer sahen und hörten auf der Insel Brahim Bonois, der mit gefühlvollen Liedern und virtuosem Gitarrenspiel begeisterte. FOTO: Johannes A. Bodwing
Saarlouis. Die Saarlouiser Festungstage warten auch im Jahr 2018 mit zahlreichen musikalischen Höhepunkten auf.

Die Saarlouiser Festungstage 2018 auf der Vauban-Insel in Saarlouis gehen in diesem Jahr in ihre sechste Auflage: beginnend mit einem Kässchmieressen an Karfreitag ab 10 Uhr.


Auch in diesem Jahr bieten die Stadt Saarlouis und der Saarlouiser Inselgarten ein Programm in den historischen Gemäuern der Festungsanlagen auf der Vauban-Insel. Neben bekannten regionalen Künstlern gibt es in diesem Jahr aber auch verschiedene Konzerte mit überregional bekannten Stars. Gleich an Pfingstsonntag, 20 Mai, wird der weltbekannte Gitarrist Dominic Miller mit seinem Trio die Insel im Herzen von Saarlouis besuchen. Miller ist nicht nur die linke und rechte Hand der Musik-Legende Sting, auch Weltstars wie Phil Collins, Tina Turner, Paul Simon und Peter Gabriel haben schon auf Dominic Millers Können zurückgegriffen. Karten für dieses Konzert gibt es an allen Vorverkaufsstellen.

Die Pop-Künstlerin Alexa Feser gastiert für einen ihrer wenigen Open-Air-Termine in diesem Jahr am 20. Juli mit ihrer Band und unter freiem Himmel auf der Saarlouiser Vauban-Insel. Auch hier gibt es Karten in allen Vorverkaufsstellen. Mit Radio-Erfolgen wie „Wunderfinder“ oder „Medizin“, oberen Platzierungen in den deutschen Album-Charts und einer ECHO-Nominierung stehen bei Alexa Feser alle Zeichen Richtung ganz großem Durchbruch. Am 22. September wird zum zweiten Mal das Vauban Sounds Festival stattfinden. Hier wird wohl mit Mrs. Greenbird ein echter Höhepunkt die Gäste verzücken.