Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:10 Uhr

Leserbrief
Steuert Amazon die Sperrungen?

Baustellen in Saarlouis

Liebes Christkind, du meinst es wirklich gut mit den Saarlouiser Unternehmen. Du erfreust uns schon lange mit Baustellen und Sperrungen von wichtigen Autobahnabfahrten bei uns in Saarlouis. Und am vergangenen Samstag hast du uns ein ganz besonderes Geschenk gemacht: Du hast nicht nur beide Autobahnabfahrten Saarlouis City gesperrt, sondern zu unserer großen Freude auch noch eine Baustellenampel in der Metzerstraße aufgestellt, damit wir am zweiten Adventssamstag, übrigens für viele Geschäftsleute der umsatzstärkste im Jahr, es den Kunden noch schwerer machen konnten, in unsere Geschäfte zu kommen.

Liebes Christkind, verrate uns doch bitte, wem wir dieses Geschenk zu verdanken haben. War es vielleicht Amazon, eBay oder Zalando? Oder haben wir dieses großartige Geschenk unserer Stadtverwaltung oder unserem Landratsamt oder vielleicht sogar dem Landesbetrieb für Straßenbau zu verdanken? Eigentlich ist es auch egal, wir freuen uns auf die nächsten schönen Überraschungen, vielleicht schon zu Ostern, die unseren Einzelhändlern in dieser „Goldgräberstimmungszeit“ ein wenig Arbeit abnehmen, weil durch oben genannte Baumaßnahmen die Leute lieber sonst wohin fahren oder gleich online bestellen. Noch einmal, liebes Christkind: vielen Dank!