Startkapital für Laden Unverpackt Saarlouis erreicht

Crowdfunding : Startkapital für den Unverpackt-Laden

Ihrem Traum von einem nachhaltigen Unverpackt-Laden in Saarlouis sind die Gründer Lena Reichert und Nicki Herl nun ein gutes Stück nähergekommen: Ihr Crowdfunding-Aufruf, bei dem sie auf der Internet-Plattform startnext Spenden für ihr Projekt gesammelt haben, war erfolgreich.

Bis 15. Dezember lief die Sammelaktion, bei der 25 000 Euro zusammenkommen sollten. Schon am Donnerstag konnte das Team „Unverpackt Saar“ vermelden: „Wir haben es geschafft! Vielen Dank! Ihr seid großartig! Gemeinsam schaffen wir so viel Grosses“, schrieben Reichert und Herl auf ihrer Facebook-Seite. Nun steht weiterhin die Suche nach einem Ladenlokal in der Innenstadt an. Mit der Spendensumme soll unter anderem die Einrichtung für den Laden mit Schwerpunkt Zero-Waste und Bio-Lebensmittel finanziert werden.