Stadtradeln: Drei Wochen lang strampeln für ein gutes Klima

Stadtradeln: Drei Wochen lang strampeln für ein gutes Klima

Drei Wochen Kilometer sammeln: Auf dem Rad. Darum geht es beim Stadtradeln. Spielerisch setzt die Aktion wichtige Impulse zum Radfahren für jedermann. Aber auch Entscheidungsträger sollen ihre Stadt aktiv er-fahren.

In Saarlouis beginnt die Aktion am Montag, 13. Juni, ein Servicetag stellt das eigene Rad am Samstag, 18. Juni, in den Mittelpunkt. Anmeldungen sind sich ab sofort im Internet möglich.

Mit dem Rad unterwegs, privat oder zur Arbeit: Das ist gut für die Gesundheit und schont das Klima. Darauf macht die Aktion Stadtradeln aufmerksam. Im Landkreis Saarlouis beteiligen sich neben dem Landkreis die Kommunen Saarlouis , Ensdorf, Lebach, Nalbach und Saarwellingen. Hier läuft die Aktion von Montag, 13. Juni, bis Sonntag, 3. Juli. Der offizielle Startschuss fällt am 16. Juni beim Lebacher Markt.

Eine besondere Aktion erwartet alle Fahrradfreunde in Saarlouis : Am Samstag, 18. Juni, gibt es auf dem Kleinen Markt Service rund ums Rad. Von 10 Uhr bis 13 Uhr stehen hier zwei Service-Stationen von Decathlon TV 1883 Bous und den Triathlon Freunden Saarlouis XIV bereit, es werden kleinere, allgemeine Einstell- und Wartungsarbeiten durchgeführt, zudem gibt es wichtige Sicherheitshinweise zum Radfahren.

Stadtradeln ist eine Aktion des Klima-Bündnisses, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, mit über 1700 Mitgliedern in ganz Europa. Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Förderung des Fahrrads als Null-Emissions-Fahrzeug im Straßenverkehr. Stadtradeln ist als Wettbewerb konzipiert. An 21 Tagen am Stück sammeln Teams möglichst viele Fahrradkilometer - beruflich wie privat. Schulklassen , Vereine , Organisationen, Unternehmen sind eingeladen, Teams zu bilden.

Anmeldung und weitere Infos im Internet .

stadtradeln.de