1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Stadt Saarlouis installiert Pfandringe an 31 Mülleimern

Nach Antrag der CDU-Fraktion : Stadt Saarlouis installiert Pfandringe an 31 Mülleimern in der Innenstadt

Auf Antrag der CDU im Saarlouiser Stadtrat hat der Haupt-, Finanz- und Digitalisierungsausschuss Anfang Dezember des vergangenen Jahresbeschlossen, dass vorerst an 31 Standorten in der Saarlouiser Innenstadt sogenannte „Pfandringe“ an den Mülleimern angebracht werden.

Diese wurden nun montiert und sind unter anderem auf dem Großen Markt in Saarlouis zu sehen.

„Die Anbringung der Pfandringe an den Mülleimern ist ein Zeichen der Solidarität gegenüber den Menschen, die aus welchem Grund auch immer, Pfand-Flaschen sammeln müssen“, erläutert der CDU-Stadtverordnete und politische Geschäftsführer des CDU-Stadtverbandes Saarlouis, Frederic Becker. Zudem gebe es einen weiteren Nebeneffekt.

„Vor dem Hintergrund des sozialen und ökologischen Gewissens der Koalitionsfraktionen können wir sicherstellen, dass die Pfand-Flaschen und -dosen im Wertstoffkreislauf verbleiben und somit Ressourcen geschont werden“, sagt Becker. Die Funktionsweise der Mülleimer werde durch die Ringe nicht beeinträchtigt, Flaschen und Dosen können aber sauber entsorgt oder aufgesammelt werden.

Die CDU findet: „Nachhaltigkeit und Solidarität sind keine leeren Phrasen, sondern gehen Hand in Hand.“ Denn in der Saarlouiser Innenstadt lasse sich an nahezu jeder Ecke Getränke in Pfand-Flaschen erwerben. Da deren Pfandwert von vielen Konsumenten als gering angesehen werde, sei die Hemmschwelle niedrig, Flaschen und Dosen im nächstgelegenen Mülleimer zu entsorgen. Statt diese nun einfach wegzuwerfen, können Bürger ihre Pfand-Flaschen in die vorgesehene Halterung stellen.

Für die Pfandringe beginnt jetzt vorerst eine Pilotphase. Nach dieser soll entschieden werden, ob diese auch an weiteren Mülleimern angebracht werden können.