Programm : Reihe „Aktiv älter werden“ startet ins nächste Halbjahr

Saarlouiser Seniorenbeauftragte, VHS und Familienbildungsstätte bieten Vorträge und Kurse für Ältere.

(red) Die Infobroschüre „Aktiv älter werden – Kurse und Veranstaltungen auch für zukünftige SeniorInnen“ 1. Halbjahr 2019 wurde jetzt im Theater am Ring vorgestellt. Die Broschüre erlebt in diesem Jahr ihr 20-jähriges Bestehen.

Die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis bietet mit der VHS der Kreisstadt, der Frauenbeauftragten des Landkreises und der Katholischen Familienbildungsstätte Saarlouis Termine an, die die Bedürfnisse älterer Menschen berücksichtigen. Willkommen sind aber auch alle anderen Interessenten.

Die Kooperation der beiden Bildungsträger, der Senioren- und Frauenbeauftragten hat sich in der Vergangenheit bestens bewährt. In den letzten Jahren wurde deutlich, dass die Themen rund ums „Älter werden“ nicht nur ältere Menschen interessieren, sondern auch von jüngeren Menschen und Angehörigen nachgefragt werden. Das Programm weist auf fünfzehn Informationsveranstaltungen und Kurse mit medizinischen, ernährungs- und bewegungsorientierten Aspekten hin. Zu finden ist die neue Broschüre „Aktiv älter werden ...“ an der Bürgerinfo des Rathauses und an anderen öffentlichen Stellen. Natürlich kostenlos.

Nähere Informationen erteilt Seniorenmoderatorin Birgit Cramaro, Telefon: (0 68 31) 4 43-3 83, Fax: 4 10, E-Mail: cramaro@saarlouis.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung