1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Stadt bilanziert „Sing City“ und Festungstage als volle Erfolge

Stadt bilanziert „Sing City“ und Festungstage als volle Erfolge

Rund 10 000 Besucher haben laut einer Bilanz der Stadtverwaltung die Veranstaltungen der ersten Saarlouiser Festungstage von Juni bis September besucht. Dies sei ein „voller Erfolg.

In einer Mischung aus kulturellen Aktivitäten, Ausstellungen, workshops und einem Wissenschaftsforum wurde einem breiten Publikum das Erleben der sanierten Festungsanlagen ermöglicht", teilte die Verwaltung im Kulturausschuss mit. "Die angestrebte Symbiose von Kultur und Tourismus war somit vollzogen." Die Saarlouiser Festungstage solle nun fester Bestandteil des städtischen Veranstaltungskalenders werden.

Auf 50 000 schätzt die Stadt im Rückblick die Zahl der Besucher von "Sing City" am 31. August. Das Ziel, das größte Open-Air-Festival in der Region Saar-Lor-Lux auf die Beine zu stellen, sei erreicht worden, hieß es in der Sitzung des Kulturausschusses. Derartige Großveranstaltungen, "eine gelungene Symbiose aus Kultur, Tourismus und Wirtschaftsförderung", könne die Stadt Saarlouis jedoch nur in Form von Kooperationen mit starken Partnern stemmen. Bei Sing City präsentierten sich 130 Chöre. Es war eine Gemeinschaftsproduktion der Musikfestspiele Saar, des Saarländischen Chorverbandes und der Stadt Saarlouis.