Martinsfeier: St. Martins-Feier wird verschoben

Martinsfeier : St. Martins-Feier wird verschoben

Die Martinsfeiern der Pfarreiengemeinschaft rechts der Saar werden von Freitag, 10. November, auf Donnerstag, 9. November, verschoben, teilt das zentrale Pfarrbüro rechts der Saar mit. Kirchengemeinden, Kindertagesstätten und Grundschulen feiern am Donnerstag, 9. November, gemeinsam.

In der Fraulauterner Kirche Hl. Dreifaltigkeit, in der Kirche Maria Himmelfahrt in Roden und in St. Johannes in Steinrausch ist jewels um 17 Uhr eine Feier.  Die Feiern werden mitgestaltet von den Grundschulen und Kindertagesstätten. Danach geht es  in einem Martinszug mit Laternen zum Martinsfeuer, das für alle Pfarreien auf der Rodener Wiese brennen wird. (Rodener Straße zwischen Kurt-Schumacher-Allee und Konrad-Adenauer-Allee). Dort wartet dann auch schon der Heilige Martin. Nach dem Singen der Martinslieder – begleitet vom Musikverein Roden, gibt es Brezeln, Kinderpunsch und Glühwein.