| 00:00 Uhr

Squash: Saarlouis macht den Oberliga-Aufstieg perfekt

Saarlouis. Am vorletzten Spieltag der Saison haben die Verbandsliga-Squasher des 1. SC Saarlouis mit einem Sieg und einem positiven Unentschieden gegen Illtal und Zweibrücken den Aufstieg in die Oberliga perfekt gemacht. red

Für den Sieg gegen Illltal sorgten Oliver Müller, der 17-jährige Marius Röttgerding sowie Marc Graner, der den früheren Regionalligaspieler Jörg Fassian in drei Sätzen bezwang.

Das 2:2-Unentschieden gegen den Tabellenvierten Zweibrücken, das wegen mehr gewonnener Sätze mit zwei von drei Punkten für Saarlouis gewertet wird, geht auf das Konto von Tom Janke sowie Müller. Röttgerding verlor sein Match gegen den Ex-Regionalligaspieler Jörg Emser knapp in fünf Sätzen.

Mit nun 14 Punkten Vorsprung auf den Dritten Germersheim ist den Saarlouisern bei zwei noch ausstehenden Spielen die Vizemeisterschaft und somit der Aufstieg nicht mehr zu nehmen.

Die zweite Mannschaft bleibt dagegen nach zwei 0:4-Niederlagen in Idar-Oberstein gegen den Gastgeber sowie St. Wendel II Tabellenletzter.