Sprüche und Chansons auf Platt

Saarlouis. Seit 2000 veröffentlicht Harald Ley, mehrfach ausgezeichneter Mundartautor aus Saarlouis und Mitglied der "Bosener Gruppe", alljährlich seinen "Saarluier Kalenner".Darin experimentiert der aus Überherrn stammende Autor Monat für Monat in facettenreicher Form mit seiner moselfränkischen "Mammenspròòch"

Saarlouis. Seit 2000 veröffentlicht Harald Ley, mehrfach ausgezeichneter Mundartautor aus Saarlouis und Mitglied der "Bosener Gruppe", alljährlich seinen "Saarluier Kalenner".Darin experimentiert der aus Überherrn stammende Autor Monat für Monat in facettenreicher Form mit seiner moselfränkischen "Mammenspròòch". Unterschiedliche Gestaltung, aber auch sehr unterschiedliche Textformen sind das Wesen seines "Kalenner". In Sprüchen, Gedichten, Limericks, Chansons, Geschichten lustiger und ernster Natur fasst er Themen, die ihn interessieren, in Worte. Der Kalender 2010 steht unter dem Motto: "Enn bésschen wat von allem eppes". Illustriert wird er mit Zeichnungen seiner Enkelinnen Mara (5) und Ronja (8), die Gestaltung und das Layout übernahm seine Frau Angelika - also ein richtiges Familienprodukt. Präsentiert wird der "Kalenner" auf einer Lesung am Donnerstag, 12. November, um 19 Uhr im Pantopolium in Roden (gegenüber der Kirche). hth