| 20:39 Uhr

oase
Spende für Einrichtung für Wohnungslose in Saarlouis

Saarlouis. Bereits seit über einem Jahrzehnt unterstützt der Zonta Club Saarlouis die Oase Saarlouis – eine Einrichtung für Wohnungslose des Caritas-Verbandes Saar-Hochwald. Auch 2017 konnte die Präsidentin des Clubs, Claudia Wiotte-Franz, an Stefanie Durst, die Leiterin der Beratungsstelle Oase, eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichen. Das Geld wird diesmal zur Renovierung und Neuausstattung der Notunterkunft für Frauen verwendet.

Bereits seit über einem Jahrzehnt unterstützt der Zonta Club Saarlouis die Oase Saarlouis – eine Einrichtung für Wohnungslose des Caritas-Verbandes Saar-Hochwald. Auch 2017 konnte die Präsidentin des Clubs, Claudia Wiotte-Franz, an Stefanie Durst, die Leiterin der Beratungsstelle Oase, eine Spende in Höhe von 1000 Euro überreichen. Das Geld wird diesmal zur Renovierung und Neuausstattung der Notunterkunft für Frauen verwendet.


Die Oase ist eine Notunterkunft für Männer und Frauen ab 18 Jahren, die ihren Lebensmittelpunkt auf der Straße haben. Die Angebote dieser Einrichtung dienen dazu, Wohnungslosen und Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind, weiterführende Hilfe anzubieten.

Die Notunterkunft befindet sich gegenüber dem Hauptbahnhof Saarlouis und ist ganzjährig und jeden Abend ab 20 Uhr geöffnet. Es gibt einen getrennten Übernachtungsbereich für Männer und Frauen, wobei für Frauen sechs Betten und ein eigener Bad- und Küchenbereich zur Verfügung stehen.