Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:15 Uhr

SPD weist JU-Kritik wegen Nachtbussen zurück

Saarlouis. Als "heuchlerisch" hat es SPD-Fraktionschef Peter Demmer zurückgewiesen, dass der Saarlouiser JU-Vorsitzende Marc Speicher "suggeriert, die SPD verhindere eine Lösung" bei der Einführung von Nachtbussen in Saarlouis. "Fakt ist, dass die SPD-Fraktion sich noch nie gegen Nachtbusse in Saarlouis ausgesprochen hat

Saarlouis. Als "heuchlerisch" hat es SPD-Fraktionschef Peter Demmer zurückgewiesen, dass der Saarlouiser JU-Vorsitzende Marc Speicher "suggeriert, die SPD verhindere eine Lösung" bei der Einführung von Nachtbussen in Saarlouis. "Fakt ist, dass die SPD-Fraktion sich noch nie gegen Nachtbusse in Saarlouis ausgesprochen hat. Aber es muss auch machbar und finanzierbar sein." Ergebnis einer Ausschuss-Sitzung, zu der OB Roland Henz Vertreter der KVS eingeladen habe, sei gewesen, dass die von Jamaika in den Haushalt eingestellten 15 000 Euro "hinten und vorne nicht ausreichen". Henz wolle daher ausloten, wie der nächtliche Transport für die Stadt kostengünstiger organisiert werden könne. Speicher hatte Henz vorgeworfen, das Thema Nachtbus trotz eines Ratsbeschlusses seit Jahren zu verschleppen. we