| 22:07 Uhr

Inklusion
SPD-Vorschlag verstimmt Michler

Saarlouis. Er war dann doch etwas erschrocken, der Fraktionschef der SPD im Stadtrat Saarlouis: Emotional reagierte der erst im März bestellte Behindertenbeauftragte der Stadt, Frank Michler, auf den Vorschlag der SPD, einen Beirat Inklusion zu gründen.

Michler empfand das als Misstrauen gegenüber seiner Arbeit. Hakan Gündüz und OB Peter Demmer versicherten ihn ihrer größten Wertschätzung, keine Spur von Misstrauen. Demmer: „Ich stehe voll hinter dem, was Sie geleistet haben.“ Grünen Chef Gabriel Mahren äußerte „Skepsis“ gegenüber dem SPD-Vorschlag, man trage den Antrag (zunächst nur auf ein Budget) aber mit.