1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

SPD Saarlouis näht Masken für KInder

Klein, damit sie auch passen : SPD näht Masken für alle Viertklässler in Saarlouis

Mitglieder der SPD Saarlouis stellen Grundschülern kindgerechte Mund- Nasenmasken zur Verfügung. BIs zum Wiederbeginn der Schule am 4. Mai sollen sie fertig sein.

Die SPD Saarlouis näht:: „Wir werden jedem Saarlouiser Viertklässler zum Schulstart am 4. Mai bei Bedarf eine wiederverwendbare Alltagsmaske aus Stoff zur Verfügung stellen. Für uns ist das eine wichtige Ergänzung zu den Einwegmasken, die jetzt von der Landesregierung verteilt wurden “, erklärt der SPD-Vorsitzende Florian Schäfer. Die SPD werde die Masken, die extra in kindgerechter Größe gefertigt worden sind, in der Woche vor dem Schulbeginn an die Stadtverwaltung übergeben. Da die Maskenpflicht nun schon ab sechs Jahren gelte, wolle man auch die Grundschüler und ihre Eltern unterstützen. „Beim Thema Infektionsschutz ist Abstandhalten das Wichtigste, bei jüngeren Kindern ist das aber nicht immer so einfach machbar“, sagt Schäfer. So könnten die Masken in den Schulfluren und auf dem Pausenhof von den Viertklässlern getragen werden, wodurch sich die Ansteckungsgefahr deutlich reduzieren könne. „Uns war es wichtig, einen Beitrag zu leisten für den Schutz von Kindern und Eltern“, sagt Schäfer. Außerdem seien die wiederverwendbaren Masken aus Stoff ökologischer und nachhaltiger als die Einwegmasken der Landesregierung, die den Kindern zudem oft zu groß seien und dadurch keinen optimalen Schutz böten. Übergeben werden die Masken von der Stadt Saarlouis, an die Schulen, damit sie am ersten Tag ausgegeben werden können.

(red)