1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

SPD: Emissionshandel anders gestalten

SPD: Emissionshandel anders gestalten

Der SPD Kreisverband Saarlouis fordert eine grundlegende Überarbeitung des Entwurfs der EU-Kommission zur Novellierung des Emissionshandels. "In der jetzigen Version würden die europäischen Unternehmen benachteiligt, während Produkte aus China und Russland, die unter katastrophalen ökologischen Bedingungen produziert werden, keine Wettbewerbsnachteile in Kauf nehmen müssten", kritisiert SPD-Kreischef Reinhold Jost . "Die Ökobilanz der heimischen Stahlwerke ist die beste weltweit.

Es wäre paradox, wenn man die modernsten Werke der Welt schließen müsste, weil sich diese durch die geplante Novellierung nicht mehr rentieren.