1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

SPD ehrt 28 Mitglieder für langjährige Treue

SPD ehrt 28 Mitglieder für langjährige Treue

RodenSPD ehrt 28 Mitglieder für langjährige TreueHugo Heil ist von der SPD Roden für 40 Jahre Zugehörigkeit zur Partei geehrt worden. Im Rahmen einer Feierstunde im Rodener Karl Thiel Haus konnte der Vorsitzende der Rodener SPD, Peter Demmer, eine große Anzahl von Gästen begrüßen. Als Ehrengast war Ottmar Schreiner (Foto: dpa)aus Berlin angereist

RodenSPD ehrt 28 Mitglieder für langjährige TreueHugo Heil ist von der SPD Roden für 40 Jahre Zugehörigkeit zur Partei geehrt worden. Im Rahmen einer Feierstunde im Rodener Karl Thiel Haus konnte der Vorsitzende der Rodener SPD, Peter Demmer, eine große Anzahl von Gästen begrüßen. Als Ehrengast war Ottmar Schreiner (Foto: dpa)aus Berlin angereist. Schreiner würdigte nach Anmerkungen zur aktuellen Politik, den Verdienst der Jubilare: insgesamt 28 SPD-Mitgliedern dankten Schreiner und Stadtverbandsvorsitzender Manfred Heyer für langjährige Treue. redEnsdorfArbeitsgemeinschaft lädt zum Seniorenkaffee einEinen Kaffeenachmittag für Senioren veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft 60 plus der SPD Ensdorf am kommenden Sonntag, 25. Januar, ab 15 Uhr im Seemannskeller des Bergmannsheims. rk DillingenKEB bietet Tagesseminar an: Benimm ist in! Ums Benehmen geht es in einem Tagesseminar am 31. Januar, von neun bis 15 Uhr bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) Dillingen im Oswald-von-Nell-Breuning-Haus, Friedrich-Ebert-Straße 14. Sich richtig zu benehmen ist wieder gefragt. Firmenchefs achten neben den Abschlüssen und Zeugnissen wieder mehr auf Umgangsformen. Die erfahrene Trainerin Heike Holz übt in diesem Seminar moderne Umgangsformen ein. redAnmeldung bis morgen, Mittwoch, 28. Januar, unter Tel. (06831) 760 20.LebachBewegungsprogramm für Kinder Unter dem Titel "Psychomotorik" bietet der Kneipp-Verein Lebach ein Bewegungsprogramm für Kinder zwischen sechs und elf Jahren an. Darin wird nicht auf Leistung gezielt, sondern Bewegung und Spiel sollen einfach nur Spaß machen, Gleichgewicht und Geschicklichkeit werden geschult. Die erste Schnupperstunde ist am kommenden Freitag, 23. Januar, 14 Uhr, in der Turnhalle der Blindenschule. Eine Vereinsmitgliedschaft ist nicht notwendig. redAnmeldung: Friedel Scherer, Tel. (06881) 28 32.