Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:07 Uhr

Sieben Mal Gold bei den German Masters für Rennsportkanuten

Saarlouis. Auf der "German Master"-Regatta in Duisburg Wedau erkämpften sich die Sportler des Kanu Clubs Dillingen sieben Mal den Meistertitel in der Altersklasse ab 32 Jahre. Torsten Reuter gewann drei deutsche Meistertitel im Kanu-Einer. Über die Mitteldistanz von 1000 Meter siegte er souverän vor seiner Konkurrenz aus Stuttgart und Oberhausen. Weitere Titel konnte er sich über die Sprintstrecke über 200 Meter und über die Mittelstrecke von 500 Metern sichern. Die 500-Meter-Strecke war hart umkämpft, hier gewann er nur mit einem hauchdünnen Vorsprung. Über die 200-Meter-Strecke konnte sich Reuter mit seinem Partner Romain Baumgart gegen die Konkurrenz im Kanuzweier durchsetzen. Sie gewannen das Rennen vor den Booten aus Schwörstadt und Koblenz. Das gut eingefahrene Duo Reuter/Baumgart dominierte und konnte sich auch diesmal auf seine Sprintqualitäten verlassen. red

Den fünften deutschen Meistertitel errangen die Saarsportler im Kanuvierer (K4). Über die 500-Meter-Strecke zeigte das saarländische Boot mit der Besetzung Herrmann Gillert, Romain Baumgart, Torsten Reuter und Arnd Deletz ein perfektes Rennen und gewann mit deutlichem Abstand. Im K4 über 200-Meter-Sprint erpaddelten sich die Dillinger Sportler die Bronzemedaille. Den sechsten und siebten Titel erkämpften sich Torsten Reuter und Herrmann Gillert im Kanuzweier über die Strecken 500 Meter und 1000 Meter. Der neu formierte Zweier mit Torsten Reuter und dem ehemaligen Kanumarathon Weltmeister Herrmann Gillert harmonisierte auf Anhieb und ließ der Konkurrenz auf den Mittelstrecken keine Chance. Die Top-Ergebnisse der Saarkanuten auf der diesjährigen "German Master"- Meisterschaft zeigten, dass die Form der Kanuathleten stimmte.

kanuclub-dillingen.de