Sie schaufeln für die Schule

Jedes Jahr können sich alle Schulneulinge in den Saarlouiser Grundschulen einen Baum aussuchen, den die Eltern auf ihrem Privatgrundstück für ihre Kinder pflanzen können. Zudem wird im Wechsel zusammen mit den Kindern ein neuer Baum an einer der Grundschulen in Saarlouis gepflanzt. Dieses Mal waren die Schüler der Grundschule in den Bruchwiesen Beaumarais an der Reihe, die sich für eine Platane entschieden haben.

"Die Platane, die wir gleich hier auf unserem Schulhof pflanzen werden, wird auch eine Erinnerung für euch an eure Grundschulzeit sein, die ihr immer gerne besuchen könnt", sagte Schulleiterin Susanne Heß. Mit dabei waren außerdem Bürgermeisterin Marion Jost, Harry Berwanger und Britta Thielen vom Amt für Familien, Soziales, Schulen und Sport, der Leiter des Neuen Betriebshofes, Björn Althaus, sowie Dietmar Esser, Leiter der Grünflächenabteilung des Neuen Betriebshofes Saarlouis (NBS), mit seinen Mitarbeitern, die den Kindern bei der Pflanzung der Platane zur Seite standen.

Insgesamt suchten sich dieses Jahr 243 Schulneulinge einen Baum aus. Die Bäume werden vom NBS an jede Schule geliefert und können dort von den Eltern beim Hausmeister abgeholt werden.

Seit Beginn der Aktion im Schuljahr 1980/81 wurden schon 10 514 Bäume an Saarlouiser Grundschüler verschenkt.