| 20:11 Uhr

Selbstgestricktes für guten Zweck verlost

Roden. Einen Scheck in Höhe von 1800 Euro überreichten die Frauen aus dem "Wollkörbchen Mittermüller" im Saarlouiser Stadtteil Roden an SZ-Regionalleiter Mathias Winters zu Gunsten von "Hilf-Mit!"

Roden. Einen Scheck in Höhe von 1800 Euro überreichten die Frauen aus dem "Wollkörbchen Mittermüller" im Saarlouiser Stadtteil Roden an SZ-Regionalleiter Mathias Winters zu Gunsten von "Hilf-Mit!". Strümpfe, Schals, Pullover und vieles mehr zaubern sie aus Wolle und Garn, und das Ergebnis ihrer Arbeit bieten sie dann einmal im Jahr während einer Hobbyausstellung in Roden als Tombolapreise an. Der Erlös wiederum wird dann einer guten Sache zugeführt, wie dieses Mal der SZ-Aktion "Hilf-Mit!". hth