| 00:00 Uhr

Sänger sind seit Jahrzehnten ihrem Verein treu

Fraulautern. Der Gesangverein Harmonie 1909 Fraulautern hat Mitglieder für langjährige Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet. Im Auftrag des Deutschen Chorverbandes (DCV) überreichte der Vorsitzende des Sängerkreises Saarlouis, Franz Himmel, Ehrenurkunden und goldene Ehrennadeln an Gerhard Sänger und Alfred Weißenfels für 50 Jahre im Dienste des Gesangs, für 60 Jahre an Günter Groß und Reinhold Otten und für fast unglaubliche 75 Jahre an den Ehrenvorsitzenden Alfred Glaesner.Für den Saarländischen Chorverband (SCV) ehrte er für 40 Jahre aktives Singen Therese Rettig, Hans Werner Engel und Alfred Schmidt, für 25 Jahre Hedi Fontaine, Martin Hassel, Peter Jörg Speth und Jürgen Wilhelm.Anschließend zeichnete der Harmonie-Vorsitzende Herbert Engel 35 Mitglieder mit Urkunden und Ehrennadeln aus: für 60 Jahre Günter Groß, Ferdi Klingel, Hans Ney, Reinhold Otten und Peter Schettgen, für 50 Jahre Ida Bös, Ambrosius Fritzen, Gerhard Sänger, Günter und Willi Schuh, Jürgen Theobald und Alfred Weißenfels .Je 40 Jahre hielten dem Verein die Treue: Gerhard Bös, Gisela Borns, Hans-Werner Engel, Guido Groß, Helmut Jost, Dieter und Helga Metzger, Kurt-Josef Sänger, Udo Schanno, Günter Schmitt und sein Namensvetter Günter Schmitt sowie Werner Thimmel.Auf 25 Jahre Mitgliedschaft im Gesangverein bringen es Hedi Albert, Helen Blaschke, Hannelore Federspiel, Werner Gottfried, Werner Greiff, Martin Hassel, Therese Otten, Alfred Schmidt, Norbert Seibel, Peter Speth, Klaus Weber und Jürgen Wilhelm. red