1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Saarlouiser Polizei sucht Fahrer eines roten Dacia

Polizei-Meldung : Dacia-Fahrer verursacht Kettenreaktion

Die Polizei in Saarlouis sucht den Fahrer eines roten Dacia (Modell unbekannt), der am Dienstag gegen 19.30 Uhr einen Unfall auf der A 620, Fahrtrichtung Saarbrücken, verursacht hat. Der Unfall ereignete sich kurz hinter dem Autobahndreieck Saarlouis.  Der Dacia-Fahrer kam von der A8 und wechselte vom Beschleunigungsstreifen unmittelbar auf die Überholspur.

Ein dort fahrender 36-Jähriger kam beim Ausweichversuch ins Schleudern, kollidierte mehrfach mit der Mittelleitplanke und kam letztlich auf dem Standstreifen zum Stehen. Ein dahinter fahrender 30-Jähriger konnte fast bis zum Stillstand abbremsen, wurde jedoch von einem weiteren Pkw erfasst. Durch die Kollision wurde der 30-Jährige leicht verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Der Unfallverursacher flüchtete unerlaubt von Unfallstelle.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. (0 68 31) 90 10 zu melden.