| 20:37 Uhr

Polizei
Saarlouiser Polizei stoppt zwei betrunkene Autofahrer

Saarlouis. Am frühen Samstagmorgen gegen 2.30 Uhr ist ein 25-jähriger Autofahrer in eine Verkehrskontrolle der Polizei geraten. Dabei stellten die Beamten eine alkoholische Beeinflussung des Fahrers fest. Die Fahrt war damit beendet. Wie die Polizei weiter mitteilt, kommt auf den Fahrer nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Verstoßes gegen die 0,5-Promille-Grenze zu.

Am Sonntagmorgen kurz nach Mitternacht wurde ein 23-jähriger Fahrer im Rahmen der Streife kontrolliert, der noch deutlich stärker alkoholisiert war. Ein Atem-Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert von 1,74 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein einbehalten.


Auf den Fahrer wartet nun eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.