| 00:00 Uhr

Saarlouiser Demenz-Verein schult kostenlos pflegende Angehörige

Saarlouis. Der Demenz-Verein Saarlouis bietet zusammen mit der AOK ab Dienstag, 17. März, eine neue Angehörigenschulung an. Die Schulung richtet sich an pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und soll den Angehörigen Wissen vermitteln, das die Pflege von Menschen mit Demenz erleichtern kann.Die Schulung besteht aus sechs Terminen, die alle ein bis zwei Wochen in der Zeit von 18 bis 20 Uhr in den Schulungsräumen des Demenz-Vereins Saarlouis , Walter-Bloch-Straße 6, in Saarlouis (Haus Schneider Einrichtungen, erste Etage, Parkplätze gegenüber) ganz in der Nähe des Demenz-Zentrums stattfinden.Neben der Wissensvermittlung spielen eigene Erfahrungen, Erlebnisse und Fragen eine wichtige Rolle. red

Das Schulungsangebot ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf höchstens 20 Personen.

Der erste Seminarabend der Angehörigenschulung findet am Dienstag, 17. März, 18 Uhr, statt. Parallel zu dieser Veranstaltung bietet der Demenz-Verein eine kostenfreie Betreuungsgruppe für die demenzerkrankten Angehörigen an. Nach Anmeldung können die Schulungsteilnehmer für die Dauer der Veranstaltung ihre Angehörigen in der Tagesstätte (Demenz-Zentrum Villa Barbara, Ludwigstraße 5, Saarlouis ) betreuen lassen.

Anmeldung unter Telefonnummer (0 68 31) 48 81 80.