| 20:31 Uhr

Preisverleihung
Saarlouiser CDU vergibt Preis an Waltraud Tesch

Saarlouis. Die CDU Saarlouis ehrt traditionsgemäß Menschen, die sich in besonderer Weise für das Gemeinwesen einbringen und sich ehrenamtlich engagieren. Auch in diesem Jahr erfolgte die Würdigung anlässlich des Neujahrsempfangs, der im Festsaal des Theater am Ring in Saarlouis stattfand. Der Ehrenamtspreis ging an Waltraud Tesch aus Beaumarais.

Die CDU Saarlouis ehrt traditionsgemäß Menschen, die sich in besonderer Weise für das Gemeinwesen einbringen und sich ehrenamtlich engagieren. Auch in diesem Jahr erfolgte die Würdigung anlässlich des Neujahrsempfangs, der im Festsaal des Theater am Ring in Saarlouis stattfand. Der Ehrenamtspreis ging an Waltraud Tesch aus Beaumarais.


„Waltraud Tesch engagiert sich seit vielen Jahrzehnten ehrenamtlich für das Gemeinwesen und ihre Mitmenschen. Von der Kunst und Kultur bis zur Kommunalpolitik bringt sie ihre wertvollen Erfahrungen mit viel Sachverstand und großem Herzen ein. Über 40 Jahre war sie beliebte Lehrerin an der Grundschule in Wallerfangen und den Schülern oftmals persönlicher Ratgeber. Insbesondere ihr Einsatz im Stadtrat und der Frauen-Union ist vom Leitthema der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf geprägt. Sie ist gefragte Kunstexpertin und selbst Malerin. Ihre Kunst- und Kulturexpertise bringt sich in ihre eigenen Kunstwerke ebenso ein wie in Fachjurys und den Kulturbeirat der Kreisstadt Saarlouis. Waltraud Tesch hat sich in besonderer und vielfältiger Weise um das Gemeinwesen verdient gemacht. Sie ist eine würdige Preisträgerin“, sagte der Laudator und Landtagsabgeordnete Marc Speicher.