1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Saarlouis sucht jungen Botschafter für Saint-Nazaire

Spannende Erfahrung für junge Leute : Wer möchte Saarlouis ein Jahr in Saint-Nazaire vertreten?

Zum dritten Mal bieten Saarlouis und Saint-Nazaire jungen Leuten an, die Heimatstadt als Botschafterin oder Botschafter in der Partnerstadt zu repräsentieren. Ein Jahr lang können sie Projekte realisieren.

Die Stadt Saarlouis bietet ab 1. September für junge Leute im Alter von 18 bis 25 Jahren wieder eine Botschafter/innen-Stelle in der Partnerstadt Saint-Nazaire an. „Ein absolutes Erfolgsprojekt“, sagt Christiane Bähr, Leiterin der Stabsstelle Grenzüberschreitende Zusammenarbeit und Internationale Kooperation im Rathaus. „Unsere ersten beiden Botschafter in Saint-Nazaire, Julian Heidt und Gentjan Krasniqi, waren begeistert von den Erfahrungen, die sie während ihres Freiwilligendienstes in Saint-Nazaire machen konnten“.

Dies erstaunt nicht, denn die Jungen Botschafter bekommen verantwortungsvolle Aufgaben in der Städtepartnerschaftsarbeit übertragen, sie organisieren eigenständig internationale Begegnungen und Aktivitäten, befassen sich mit europäischen Themen und Werten und haben die Möglichkeit, ihre eigenen Projekte auf die Beine zu stellen, die junge Menschen aus Saint-Nazaire und Saarlouis zusammenbringen.

Die Arbeit erfolgt im Tandem mit einer oder einem gleichaltrigen Partnerin oder Partner aus Saint-Nazaire zeitgleich in Saarlouis.

Bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden gibt es eine finanzielle Aufwandsentschädigung von ca. 580 Euro pro Monat über die französische Freiwilligenagentur mit Unterstützung der Stadt Saint-Nazaire. Integraler Bestandteil der Maßnahme sind auch vier Begleitseminare, die vom Deutsch-Französischen Jugendwerk organisiert und finanziert werden. So lernen die jungen Botschafter auch andere deutsche und französische Freiwillige aus unterschiedlichsten Bereichen kennen.

Bedingung für eine Bewerbung sind gute Französisch-Kenntnisse und eine hohe Motivation für ein Engagement in den deutsch-französischen und europäischen Beziehungen.

Die detaillierte Ausschreibung ist auf der Internetseite der Stadt www.saarlouis.de eingestellt. Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2020. Informationen bei: Christiane.Baehr@saarlouis.de, Tel. (068 31) 443 246.

(we)