Arbeiten an ungewöhnlichen Orten „Es sieht einfach gut aus“ – Schwalbacher tätowiert auf Party in Saarlouis

Saarlouis · Der Strand in Portugal, die Homburger Schlossberghöhlen und die Kultkneipe „Meuterei“ auf der Reeperbahn – Der Schwalbacher Tätowierer Michael Schramm arbeitet am liebsten an ungewöhnlichen Orten. Auf einer Party in Saarlouis setzte er am Samstag beim Gewinner seiner ersten Instagram-Verlosung die Nadel an.

Tattoo-Event bei Saarlouiser Party
Link zur Paywall

Tattoo-Event bei Party in Saarlouis

10 Bilder
Foto: Emma Sophie Neu

Im schummrigen Licht durchschneidet das Surren der Tattoonadeln die Gespräche fröhlicher Partygäste. Das Geräusch kommt von der Mitte des Raumes, in dem eine professionelle Tattooliege inklusive Beleuchtung und Equipment aufgebaut ist. Konzentriert führt Michael Schramm hier die Tattoomaschine über den Unterschenkel von Manuel Thurn, dem er an diesem Samstagabend das Gesicht des Charakters Daryl Dixon aus der Serie The Walking Dead verpasst.