1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Saarlouis: Erste Grubenlampensammlerbörse in Fraulautern seit Corona

Erinnerungsstücke an Bergmannszeit : Fraulautern feiert die Rückkehr der Grubenlampensammlerbörse seit Corona (mit Bildergalerie)

An diesem Sonntag war es wieder so weit: die jährliche Grubenlampensammlerbörse. Circa 1800 Grubenlampen sind im Vereinshaus in Fraulautern aufgestellt worden.

Der Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes in Verbindung mit dem Berg- und Hüttenarbeiterverein Saarlouis-Fraulautern veranstaltete die Börse. Von neun bis 16.00 Uhr schauten sich circa 300 Besucher die kleinen Schätze an. Insgesamt zehn Aussteller waren vor Ort. „Dieses Jahr ist etwas ganz Besonderes, denn im vergangenen Jahr konnte durch die Corona-Pandemie leider leide Börse stattfinden“, sagt Klaus Hiery, Ehrenvorsitzender des Landesverbands Saar.

Hier konnten Grubenlampen, Gezähe und Bergbauliteratur von Händlern und Privatanbietern erworben werden. Vielfältig ist auch der Formenreichtum des Geleuchtes. „Sammler haben sich auf einzelne Gebiete spezialisiert. Ich zum Beispiel stelle hier Lampen aus, die zwischen dem Ersten und Zweiten Weltkrieg produziert wurden“, erzählt der Aussteller und ehemalige Bergmann Michel Weinert. „Manchmal suchen die Besucher nach bestimmten Lampen aus anderen Bergbauregionen oder achten auf die Form oder ein gewissen Detail“, erzählt Hiery. Insgesamt sei die Börse etwas ganz Besonderes, denn alle packt das Thema Bergbau. „Die Aussteller geben sich Mühe, der Raum ist dekoriert mit Gemälden und Blumen. Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue über die Anzahl der Besucher“, führt Hiery fort.

Der 79-jährige Fraulauterner ist zusätzlich überrascht über die Anzahl der Aussteller, da die Corona-Pandemie noch nicht endete. „Es freut mich sehr, dass sich so viele für unsere Börse interessieren. Die meisten Sammler kommen direkt morgens, schon vor der Eröffnung. Die wissen meist genau nach welchem Teil sie suchen oder wo sie schauen müssen“, sagt der Rentner zum Abschluss. Auch im nächsten Jahr soll die Grubenlampensammlerbörse wie gewohnt im Vereinshaus in Fraulautern stattfinden.