1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Saarlouis Abenteuer Stadtbibliothek 3D

Deutsch-französische Geschichten : Auf „Abenteuerreise in 3D“ mit der Saarlouiser Stadtbibliothek

Wer Bücher und Geschichten liebt, kann in den nächsten Wochen von einem ganz besonderen Angebot profitieren und dabei sogar noch „Preis und Ehr“ gewinnen.

Bis zum 9. April findet die „Abenteuerreise in 3D“ in der Saarlouiser Stadbibliothek statt, an der man in drei Kategorien teilnehmen kann. Sie spielt sich im deutsch-französischen Kontext ab.

In der Stadtbibliothek warten zehn spannende Titel französischsprachiger und ins Deutsche übersetzter Autoren darauf, gelesen und rezensiert zu werden. Die Bibliothek hat alle Titel in mehrfacher Auflage vorrätig.

Parallel hierzu dürfen sich diejenigen, die lieber selber schreiben als zu nlesen, an einer deutsch-französischen Kurzgeschichte ausprobieren, für die ein kleines Hintergrund-Szenario und einige festgelegte Begriffe definiert wurden. Ansonsten sind die Autoren frei in ihrer Kreativität.

Für Kinder steht ein Zeichen- und Malwettbewerb auf dem Programm, der sich um die Abenteuer von Louise, Plume und Page in der weltgrößten Bibliothek auf der Bleistiftinsel dreht.

Die „Abenteuerreise in 3D“ ist ein Projekt der Partnerstädte Saarlouis und Saint-Nazaire, das von den „Jungen Botschaftern“ Félicia Rocher und Matthias Altmeyer initiiert wurde. Projektpartner sind die Stadtbibliothek Saarlouis und die Médiathèque Saint-Nazaire. Es wird in beiden Städten parallel durchgeführt.

Das Projekt wird finanziell gefördert vom Deutsch-Französischen Bürgerfonds und steht unter der Schirmherrschaft der Französischen Honorarkonsulin Myriam Bouchon.

Neugierig geworden und Lust, einen Preis zu gewinnen? Den Ausschreibungstext, die Bücherliste, Teilnahmeformular- und Teilnahmebedingungen gibt es unter www.saarlouis.de und auf der Homepage der Stadtbibliothek unter www.saarlouis.de/deine-stadt/kultur/bibliothek/