1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Saarlandmeisterschaften im karnevalistischen Sport waren in Saarlouis

Saarlouis : Faasend Rebellen durften feiern

Die KG Saarlouis-Steinrausch „Faasend Rebellen“ zählte auch bei den diesjährigen Saarlandmeisterschaften, die am zweiten Adventswochenende in Saarlouis stattfanden, erneut zu den erfolgreichsten saarländischen Vereinen und sorgte als Ausrichter für einen reibungslosen Turnierablauf in der restlos ausverkauften Steinrauschhalle.

Hunderte Besucher und Gäste feierten gebührend das 50. Jubiläum dieses Turniers und knackten sogar den Indoor-Lautstärke Rekord. Für Stimmung sorgte auch das neue Rebellen-Maskottchen „Betty“, das darüber hinaus auch allen kleinen und großen Tänzer-/innen etwas die Aufregung vor dem Auftritt nehmen konnte.

Mit insgesamt elf Starts konnten die vereinseigenen Gruppen und Solisten mehrfach die begehrten Podestplätze erobern und an die langjährigen Erfolge anknüpfen. Die Faasend Rebellen durften sich insgesamt über drei Saarlandmeister- sowie vier Vizesaarlandmeistertitel freuen. Das hieß darüber hinaus auch sieben Mal Qualifikation zum Halbfinale der Deutschen Meisterschaft im März. Damit erfreuen sich die Steinrauscher dort über noch mehr Starter als im Vorjahr.

Im Einzelnen wurden folgende Ergebnisse ertanzt:

Platz eins: Mariechen Emily Höppner (Jugend), Tanzpaar Mergime Zejnullahi & Lars Brommert (Ü15), Mariechen Emily Diener (Ü15); PLatz zwei: Jugend Marsch, Jugend Schautanz, Junioren Marsch, Ü15 Marsch; Platz vier: Emily Festor (Junioren), Junioren Schautanz, Platz fünf: Mariechen Mergime Zejnullahi (Ü15), Ü15 Schautanz

Informationen zu den Sparten oder weitere Infos zum Verein gibt es unter www.faasend-rebellen.de. oder:

www.facebook.de/faasendrebellen