Saarhafen lädt zum Fest ein

Mit einem echten Hafenfest mitten im Saarland stellt sich der Saarhafen Saarlouis/Dillingen am Sonntag vor. Mit Hafenrundfahrten, Hafenbistro, mit Kletterturm, Wasserschutzpolizei, Fish & Chips und vielem mehr.

Der Hafen Saarlouis/Dillingen ist mit über 3,5 Millionen Tonnen Gütern einer der umschlagstärksten deutschen Binnenhäfen. Er spielt eine bedeutende Rolle in der Wirtschaft des Saarlandes. Da wird viel be- und entladen, viel bewegt. Das sieht man von außen kaum, aber das Interesse am Geschehen im Hafen ist groß. Deswegen lädt der Hafen für Sonntag, 11. September, die Bevölkerung zu einem Hafenfest ein.

Das im Alltag eher nüchterne Hafenleben am Südkai verwandelt sich mit Strandkörben, Promenade, Sandstrand und Leuchtturm in einen Ort mit maritimer Anmutung, der den gerade zurückliegenden Urlaub wieder in Erinnerung rufen kann.

Mit von der Partie sind das Wasser- und Schifffahrtsamt Saarbrücken, das THW, der Polizeisportverein, der Schiffsmodellclub Untere Saar und die Bootsfahrtschule Poseidon.

Eingeladen wird zu moderierten Hafenrundfahrten auf dem Ausflugsschiff Riverlady. Die Bootsschule Poseidon bietet Schnupperfahrten an.

Etwas flotter gestalten sich die Rundfahrten mit dem Einsatzboot des THW. Wer will, kann auf "Donuts" das Hafenbecken erkunden. Am Schwerlastkai machen verschiedene Wasserfahrzeuge fest, so das aufwändig restaurierte Treidelschiff AnnaLeonie des saarländischen Fischereiverbandes. Die Festbesucher können auch ein modernes Frachtschiff besichtigen. Hinzu kommt ein Arbeitsschiff des Wasser- und Schifffahrtsamtes (WSA) und Stahlyachten des Polizeisportvereins. Das WSA zeigt außerdem noch Tauchausrüstungen und Infotafeln zu der Großschifffahrtsstraße Saar.

Auf dem Festgelände am Schwerlastkai entsteht eine Strandpromenade. Dazu gehören Strandspielplatz, ein Bistro und Akkordeonspieler.

Großen Wert legen die Veranstalter auf Familien mit Kindern: Neben dem Kletterturm und dem Strandspielplatz können sie in so genannten Splashballs auf einer Wasserfläche laufen oder sich auf dem Piratenschiff vergnügen.

Im Festzelt wird ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten mit dem Orchester der Dillinger Hütte , dem Shanty-Chor Bisttalmöwen und der Partyband DaVinci.

Der Hafen inspirierte die Gastgeber zu Fish & Chips im Strandbistro, saarländischen Mittagstisch im Festzelt oder Kaffee und Kuchen auf der Riverlady.

Die Anreise in den Saarhafen Saarlouis/Dillingen ist ausgeschildert. Zahlreiche Parkplätze stehen im Hafenbereich zur Verfügung.

Der Hafen Saarlouis/Dillingen wurde 1989 in Betrieb genommen. Umgeschlagen werden im Jahr zwischen 3,3 und 4,2 Millionen Tonnen Güter vor allem für die Schwerindustrie . Die Hafenbecken erreichen eine Kailänge von gut einem Kilometer.

Die Veranstaltung im Saarhafen beginnt um 10 Uhr und endet um 18 Uhr.

Zum Thema:

Stichwort Veranstalter des Hafenfestes am Sonntag ist die Flug-Hafen-Saarland GmbH, eine Gesellschaft, die im Rahmen der Strukturholding Saar seit Anfang 2015 neben den drei Saarhäfen auch für den Flughafen Saarbrücken zuständig ist. red