| 20:28 Uhr

Sportakrobatik
Rodens Sportakrobaten holen fünf Titel

Roden. Die Sportakrobaten des TV Saarlouis-Roden haben bei den offenen Saarlandmeisterschaften der Sportakrobaten insgesamt fünf Gold- und drei Silbermedaillen erreicht. Saarlandmeister wurden unter anderem die drei Nachwuchs-Damen-Paare Katharina Simons und Alyssa Theobald, Nele Bast und Jolina Atieh sowie Julie Kolling und Andrea Tofan.

Die Sportakrobaten des TV Saarlouis-Roden haben bei den offenen Saarlandmeisterschaften der Sportakrobaten insgesamt fünf Gold- und drei Silbermedaillen erreicht. Saarlandmeister wurden unter anderem die drei Nachwuchs-Damen-Paare Katharina Simons und Alyssa Theobald, Nele Bast und Jolina Atieh sowie Julie Kolling und Andrea Tofan.


In der Altersklasse der Schüler holte sich Edda Kettel mit ihrer Podest-Übung eine Goldmedaille. Die Damen-Gruppe in der Meisterklasse mit Lea Bechtel, Eva Marx und Loana Thull belegte mit ihrer Dynamic-Übung den ersten Platz, während es mit der Balance-Übung „nur“ zu einer Silbermedaille reichte.

Silber ging zudem an Anna Maria Iota in der Disziplin Podest A1 der Neulinge und an Emma Gladel in der B-Klasse Podest. Insgesamt waren bei den offenen Titelkämpfen in der Schwalbacher Jahnsporthalle 143 Teilnehmer aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland dabei. Erfolgreichster Verein war Ausrichter Schwalbach-Griesborn (wir berichteten).