| 00:00 Uhr

Roden gewinnt die letzte Wall-Partie

Feucht-fröhlich ging es auch bei der siebten und letzten Wall-Partie am Sonntag in Saarlouis zu. Foto: Stadt Saarlouis/Petra Molitor
Feucht-fröhlich ging es auch bei der siebten und letzten Wall-Partie am Sonntag in Saarlouis zu. Foto: Stadt Saarlouis/Petra Molitor FOTO: Stadt Saarlouis/Petra Molitor
Saarlouis. Zur 7. und letzte Auflage der "Saarlouiser Wall-Partie" traten am Sonntag noch einmal sieben hochmotivierte und bestens gelaunte Mannschaften aus den Stadtteilen im Wall-Graben gegeneinander an. Auch wenn Roden am Ende faktisch die meisten Punkte errungen hatte, gab es bei der "Siegerehrung" ausschließlich Gewinner.Moderator Hans-Werner Strauß unterhielt die Zuschauer bei trickreichen Spielen wie "Spatzenschieben", bei dem Tennisbälle durch Feuerwehrschläuche transportiert werden mussten, der gefürchtete "Lauf zum Turm" oder "Gut Rutsch" über eine mit Wasser und Schmierseife präparierte Folie. red