1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Resonanzen-Festival schickt Theaterschiff Maria Helena auf die Saar

Musiker gehen aufs Wasser : Konzert auf Saarschiff, Publikum sitzt am Ufer

Das Theaterschiff Maria-Helena legt am Sonntag in Saarlouis an - und hat Live-Musik im Gepäck.

Das Theaterschiff Maria-Helena wird zu einer schwimmenden Bühne, von der aus drei Bands auftreten, veranstaltet von Resonanzen Festival.

Die Band Storky Bones aus St. Wendel, The Rodeo aus Frankreich und Drummerin Katharina Ernst aus Berlin werden an drei Spielorten verschiedene Songs aus ihrem Repertoire präsentieren. Am Sonntag, 19. Juli, treten die drei Bands an Deck des Schiffs, wenn es in Saarlouis anlegt. Um die Einhaltung der Abstandsregelungen zu respektieren, können die Zuschauenden die Konzerte vom Ufer aus verfolgen. Dafür wird am Ufer jeweils eine begrenzte Anzahl an Stühlen platziert. Nach dem Motto „Follow us – folgt dem R“ möchte das Festival außerdem Radfahrende dazu animieren, dem Schiff auf dem Weg entlang der Saar zu folgen. Durch vorherige Anmeldung können Radfahrende einen Sitzplatz reservieren. Die Konzerte werden auch per Livestream über verschiedene Social Media-Kanäle übertragen.

Der Festivalleitung geht es dieses Mal auch darum, die Leute zum Radfahren zu animieren. In Anspielung auf das Streamen werden die Radfahrenden bei dieser Veranstaltung zu tatsächlichen Followern des Festivals in Saarlouis, Wehrden in Saarbrücken. In Saarlouis spielen an Bord: Katharina Ernst um 12 Uhr, Storky Bones um 12.25 Uhr und Rodeo um 12.55 Uhr.

Anmeldungen zur Veranstaltung sind bis Donnerstag, 16. Juli, 18 Uhr bei info@resonanzenfestival.de mit folgenden Informationen möglich: Name, Vorname, Anschrift, Telefonnummer. Aufgrund der geltenden Corona-Regelungen müssen die Kontaktdaten der Teilnehmenden aufgenommen werden, teilen die Veranstalter mit.