| 20:22 Uhr

Gewerbeausstellung
Regionale Unternehmen stellen sich vor

Die Gewerbe- und Verbrauchermesse Saarlouis Expo, hier ein Archivbild, geht in diesem Jahr in ihre zehnte Auflage.
Die Gewerbe- und Verbrauchermesse Saarlouis Expo, hier ein Archivbild, geht in diesem Jahr in ihre zehnte Auflage. FOTO: Hodab/amc-Marketing
Saarlouis. Die Gewerbe- und Verbrauchermesse Saarlouis EXPO ist ein Erfolgsmodell. In diesem September geht sie in die zehnte Auflage.

Die Saarlouis EXPO findet in diesem Jahr am 29. und 30. September statt. Die Gewerbe- und Verbrauchermesse besteht dann seit zehn Jahren und hat nach Angaben der Veranstalter rund 100 000 Besucher gehabt.


„Die Saarlouis EXPO ist von Anfang an eine perfekte Plattform für regionale Unternehmen, um sich und ihre Leistungsfähigkeit einem breiten Verbraucher-Publikum auf ganz unmittelbare Weise vorstellen und Kundenbeziehungen neu knüpfen oder bestehende vertiefen zu können“, erklärt Harald Feit, Vorsitzender des Saarlouiser Verbandes für Handel, Handwerk, Industrie und Freie Berufe, das Konzept der Messe. Entwickelt wurde es übrigens zusammen mit den Saarlouiser Marketingunternehmen amc und Esignia.

Für die zweitägige Veranstaltung, deren Besuch kostenfrei ist, wird die gesamte Fläche des Großen Marktes bespielt. Ein über 2000 Quadratmeter großes Messezelt auf der Postseite beherbergt die Stände der Innenaussteller. Rund um das Zelt sowie auf der Brunnenseite des Großen Marktes präsentieren sich die Außenbereichausteller.



„Neben Vorstellung und Beratung ist die Saarlouis EXPO auch ein Handelsplatz, denn Waren und Dienstleistungen dürfen sowohl am Messe-Samstag als auch am Messe-Sonntag vor Ort auch direkt an Messebesucher verkauft werden“, erläutert Stefan Hodab von amc-Marketing.

Aktuell laufen die Vorbereitungen und Ausstelleranmeldungen auf
Hochtouren. Zahlreiche Unternehmen, Handwerksbetriebe, Dienstleister und Gastronomieanbieter, die sich auf der Saarlouis EXPO 2018 präsentieren oder dort Sonderverkäufe tätigen möchten, können sich noch bis einschließlich 30. April um eine Teilnahme bewerben. Sie wird nach Reihenfolge
der Anmeldungen bearbeitet.

Weitere Informationen gibt es per E-Mail an info@derverbandsaarlouis.de, oder auch dienstags bis freitags von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr unter Tel. (0 68 31) 46 06 14.