1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Luther: Reformationstag wird feierlich

Luther : Reformationstag wird feierlich

Der 31. Oktober, der 500.Jahrestag der Reformation, ist einmalig gesetzlicher Feiertag in Deutschland. Seit Anfang September zeigt die Evangelische Kirchengemeinde Saarlouis eine Ausstellung zu Luthers Leben und Werk, aber auch zu 200 Jahre Evangelische Gemeinde in Saarlouis. Die Ausstellung ist am 31. Oktober von 11 bis 18 Uhr zu sehen. In der letzten Stunde geben Pfarrer Hilka und Pfarrer Beckers Erläuterungen.

Am Reformationstag, Dienstag, 31. Oktober, feiert die Gemeinde einen Festgottesdienst als Gemeinschaftsgottesdienst mit den Gemeinden Hostenbach-Schaffhausen und Schwalbach. Die Liturgie wird außergewöhnlich festlich gestaltet: sie wird umrahmt von Sätzen aus Johann Sebastian Bachs h-Moll-Messe. Kantorei Saarlouis und Ensemble „UnaVolta“ werden unter Joachim Fontaines Leitung stehen.

Ab 19 Uhr startet eine Abendveranstaltung: die „Nacht der Reformation“ mit allen Christen, egal welcher Konfession. Das Programm: 19 Uhr: Spielfilm „Luther“. Es ist ein Stummfilm aus dem Jahr 1927, den Joachim Fontaine am Flügel begleiten wird. 21 Uhr: Das „New Art Quartett“ in der Besetzung Klaus Krisch, Klavier, Philipp Motz, Saxophon, Frank Grandjean, Bass und Rolf Seel, Schlagzeug spielt Südstaatenjazz. Die Gemeinde sorgt auch für das leibliche Wohl der Besucher. Der Erlös dient der Orgelerhaltung. Der Eintritt ist frei.