| 21:20 Uhr

Generalversammlung
Rathauschor steht auf soliden Beinen

Saarlouis. In der Generalversammlung des Rathauschores Saarlouis für das Geschäftsjahr 2017/18 haben der Vorsitzende Harald Amann und der Chorleiter Johannes Schmitz Bilanz gezogen. Insgesamt zwölf Mal war der Chor im Berichtszeitraum öffentlich aufgetreten. Das herausragende Ereignis war nach Worten des Rathauschores die mehrtägige Konzertreise an den Gardasee und nach Verona. In Riva del Garda hatte der Chor vor internationalem Publikum ein gemeinsames Konzert mit dem dortigen Tenno-Chor gegeben. Zurzeit zählt der Rathauschor 32 aktive Sänger.

In der Generalversammlung des Rathauschores Saarlouis für das Geschäftsjahr 2017/18 haben der Vorsitzende Harald Amann und der Chorleiter Johannes Schmitz Bilanz gezogen. Insgesamt zwölf Mal war der Chor im Berichtszeitraum öffentlich aufgetreten. Das herausragende Ereignis war nach Worten des Rathauschores die mehrtägige Konzertreise an den Gardasee und nach Verona. In Riva del Garda hatte der Chor vor internationalem Publikum ein gemeinsames Konzert mit dem dortigen Tenno-Chor gegeben. Zurzeit zählt der Rathauschor 32 aktive Sänger.


Der Kassenbericht des Kassierers Volker Horn wies wieder eine solide finanzielle Grundlage aus, die auch in Zukunft Projekte im bisherigen Umfang erlauben wird. Horn hatte 29 Jahre lang das Amt des Kassierer ausgeübt und kandidierte nun nicht mehr für eine weitere Amtsperiode.

Nach der Entlastung des Vorstandes beschloss die Generalversammlung eine Satzungsänderung, welche die Zusammensetzung des Vorstandes und die Zahl der Vorstandsmitglieder neu regelt. Auf dieser Grundlage wurden in den Vorstand gewählt: erster Vorsitzender: Harald Amann; zweiter Vorsitzender: Alfred Bilz; erster Kassenwart und Archivar: Reimund Adam; zweiter Kassenwart: Josef Freichel; erster Schriftführer: Heinz-Peter Müller; zweiter Schriftführer: Alexander Trenz; erster Notenwart: Heinz Guß; zweiter Notenwart: Franz-Josef Jacob; Pressewart: Hans Jörg Schu; Chorleiter: Johannes Schmitz; stellvertrender Chorleiter und Beisitzer: Heinz Gindorf; Beisitzer: Hans Schmidt und Wilhelm Müller. Zu Kassenprüfern wurden Joachim Roden und Klaus Stark bestellt.