| 20:33 Uhr

Treffen
Rat und Tat für Alleinerziehende

Saarlouis. Viele Frauen und Männer sind heute alleinerziehend und müssen die vielfältigen Anforderungen des Alltags alleine bewältigen. Eine kostenfreie Gruppe möchte Alleinerziehenden bei der Bewältigung konkreter Lebensfragen und akuter Schwierigkeiten durch Information, Beratung und Hilfe zu mehr Sicherheit im Alltag und damit zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. Während sich die Eltern untereinander austauschen, werden die Kinder in dieser Zeit von zwei Erzieherinnen betreut. Die Gruppe findet alle 14 Tage mittwochs von 16 bis 18 Uhr (außer in den Schulferien) in in Saarlouis, Lisdorfer Straße 13 (2. Etage), statt. Das nächste Treffen ist am 10. Januar.

Viele Frauen und Männer sind heute alleinerziehend und müssen die vielfältigen Anforderungen des Alltags alleine bewältigen. Eine kostenfreie Gruppe möchte Alleinerziehenden bei der Bewältigung konkreter Lebensfragen und akuter Schwierigkeiten durch Information, Beratung und Hilfe zu mehr Sicherheit im Alltag und damit zu mehr Selbstbewusstsein verhelfen. Während sich die Eltern untereinander austauschen, werden die Kinder in dieser Zeit von zwei Erzieherinnen betreut. Die Gruppe findet alle 14 Tage mittwochs von 16 bis 18 Uhr (außer in den Schulferien) in in Saarlouis, Lisdorfer Straße 13 (2. Etage), statt. Das nächste Treffen ist am 10. Januar.


Info und Anmeldungen bei Sonja Sidoroff unter Telefon (0 68 31) 93 99 25 oder unter Telefon (0 68 31) 93 99 31.