Psychologin erklärt Resilienz in Vortrag im DRK Krankenhaus Saarlouis

Kinder : Psychologin hilft, Kinder für Krisen zu stärken

Über das Thema „Resilienz bei Kindern fördern“ spricht die Diplom-Psychologin Carola Hoffmann am Montag, 13. Mai, um 18 Uhr in der Cafeteria im DRK-Krankenhaus Saarlouis. Unter Resilienz versteht man die psychischen Widerstandskräfte von Kindern gegenüber biologischen, psychologischen und psychosozialen Entwicklungsrisiken.

Resilienz umfasst eine positive, gesunde Entwicklung trotz hohem Risiko-Status, die beständige Kompetenz unter extremen Stressbedingungen, die positive und schnelle Erholung von traumatischen Erlebnissen.

In dem Vortrag werden Risiko- und Schutzfaktoren erarbeitet, die die Resilienz schwächen und stärken können. Außerdem werden auch Handlungsstrategien vermittelt, wie man Kinder unterstützen kann, um Stress und belastende Lebensumstände erfolgreich zu bewältigen und eine Widerstandsfähigkeit gegenüber vielfältigen Belastungen zu entwickeln.

Der Eintritt zu der Vortragsveranstaltung ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.