1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Polnische Freunde bitten um Hilfe

Polnische Freunde bitten um Hilfe

Saarlouis/Bochnia. Jacek Pajak, Landrat des polnischen Landkreises Bochnia, sendet einen Hilferuf an die Menschen im Kreis Saarlouis, der mit Bochnia eine Partnerschaft pflegt. In einem Brief an Landrätin Monika Bachmann bittet er um Spenden. Denn: "Der Kreis Bochnia und seine Einwohner wurden von einer Katastrophe, vom Hochwasser, schwer getroffen

Jacek Pajak, Landrat in Bochnia, bittet um Unterstützung für Hochwasser-Opfer. Landrätin Monika Bachmann leitet diesen Hilferuf an die Menschen im Landkreis Saarlouis weiter. Foto: Heike Theobald.

Saarlouis/Bochnia. Jacek Pajak, Landrat des polnischen Landkreises Bochnia, sendet einen Hilferuf an die Menschen im Kreis Saarlouis, der mit Bochnia eine Partnerschaft pflegt. In einem Brief an Landrätin Monika Bachmann bittet er um Spenden. Denn: "Der Kreis Bochnia und seine Einwohner wurden von einer Katastrophe, vom Hochwasser, schwer getroffen." Viele Familien hätten in den Fluten des Hochwassers alles verloren.Bachmann und der Partnerschaftsverein geben diese Bitte um Unterstützung an die Bevölkerung und die Unternehmen im Landkreis weiter. "Ich bitte Sie herzlich um Spenden für unsere polnischen Freunde", sagt Monika Bachmann, die auch Präsidentin des vor fast genau acht Jahren gegründeten Partnerschaftsvereins ist. Jeder Euro, verspricht sie, wird den notleidenden Familien im Partnerkreis eins zu eins zugute kommen. Spendenquittungen werden ausgestellt. pumBei der Kreissparkasse Saarlouis, Bankleitzahl 593 501 10, ist ein Spendenkonto mit der Kontonummer 137 003 34 07 eingerichtet. Als Empfänger mögen Spender den Landkreis Saarlouis angeben und als Verwendungszweck "Spende Hochwasser Bochnia" vermerken.