1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Polizei: Verkehrsgefährdung nach Beerdigung in Beaumarais gemeldet

Polizei Saarlouis sucht Zeugen : Verkehrsgefährdung nach Beerdigung in Beaumarais

Ungewöhnlicherweise mitten am Tag haben mehrere Autos aus der Tuning-Szene den Verkehr gefährdet.

Mitten am Tag, gegen 15 Uhr, haben auf einer Kreuzung in Beaumarais mehrere Autos gleichzeitig den Verkehr gefährdet, berichtet die Polizei Saarlouis.  Die Lage vor Ort sei etwas unübersichtlich gewesen, teilte ein Sprecher der PI Saarlouis mit, fünf bis sieben Autos aus der Tuning-Szene sollen mit durchdrehenden Reifen und aufheulendem Motor durch die Straßen gefahren sein. Dabei drehten sie auf der Fahrbahn Runden, sogenannte „Donuts“, die eine starke Rauchentwicklung verursacht haben.

Die Polizei stellte auf der Fahrbahn starke Verunreinigungen durch Gummiabrieb fest. Die Autos konnten teilweise noch festgestellt und kontrolliert werden. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, stand der Verkehrsaufruhr vermutlich im Zusammenhang mit einer Beerdigung eines Angehörigen der Tuning-Szene auf dem nahen Friedhof „Neue Welt“ in Saarlouis. Dies erkläre den Vorfall, entschuldige diesen aber nicht.

Hinweise von Zeugen an die Polizeiinspektion Saarlouis unter Tel. (0 68 31) 90 10.