| 20:44 Uhr

Polizei
Polizei stoppt besoffenen Autofahrer

Beamte der Polizei wurden am frühen Samstagmorgen auf ein Auto aufmerksam, das auffallend langsam durch den Innenstadtbereich von Saarlouis fuhr. Bei der anschließend durchgeführten Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten, dass der Fahrer offenbar betrunken war. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel einbehalten. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellte sich zudem heraus, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet, teilt die Polizei mit.