1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Polizei Saarlouis schnappt zwei junge Serientäter

Polizei schnappt Täter : Zwei junge Serientäter in Untersuchungshaft genommen

Vor allem auf Zigaretten, Bekleidung und Unterhaltungselektronik hatten es die eifrigen Jugendlichen aus Dillingen abgesehen.

Eine Serie von Eigentumsdelikten hat am Donnerstagabend ein plötzliches Ende genommen: Mit einem Haftbefehl für einen 18-jährigen und einen 14-jährigen Jugendlichen aus Dillingen. Zum Verhängnis wurde den beiden Straftätern ihr letzter gemeinsamer Beutezug am Mittwoch in Völklingen. Nach einem Einbruchsversuch in einen Einkaufsmarkt wurde der 18-Jährige noch am Tatort festgenommen, der 14-Jährige und ein weiterer Mittäter konnten zunächst flüchten. Die Festnahme ihres Mittäters beeindruckte die beiden Flüchtigen jedoch wenig. Schon am nächsten Tag verübten diese einen weiteren Ladendiebstahl in Saarlouis, bei dem der 14-Jährige auch ein Messer mitführte. Hier wurden die beiden Jugendlichen dann ebenfalls festgenommen.

Die umfangreichen Ermittlungen gegen die beiden Inhaftierten werden vom Kriminaldienst Saarlouis geführt. Die Ermittler legen den jungen Männern mehrere Einbrüche in Einkaufsmärkte, gewerbsmäßigen Ladendiebstahl, Diebstahl mit Waffen sowie einen räuberischen Diebstahl zur Last. Das Duo begann seine Straftatenserie Mitte Oktober, unterwegs waren die beiden in Dillingen, Saarlouis, Völklingen und Saarbrücken. Zu den letztgenannten Tatorten gelangten der Heranwachsende und der Jugendliche überwiegend mit der Bahn. Bei einzelnen Taten waren weitere Jugendliche beteiltigt, gegen die ebenfalls nun Strafverfahren laufen.

Abgesehen hatten die Diebe es vor allem auf Zigaretten, Alkohol, Bekleidung und Unterhaltungselektronik, die dann weiterverkauft wurde. Die polizeilichen Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen, die beiden Serientäter befinden sich nach Verkündung ihrer Haftbefehle in der Jugendstrafvollzugsanstalt Ottweiler.