Polizei saarlouis Auto überschlägt sich

Polizei : Raser baut betrunken Unfall: Zwei Mal Totalschaden

Einen Unfall mit doppeltem Totalschaden hat ein 23-Jähriger am Sonntagmorgen gegen fünf Uhr in der Fasanenallee in Saarlouis gebaut. Mit seinem Renault kam der Fahrer, der nach Polizeiangaben zu schnell sowie unter Alkohol und Drogen unterwegs war, von der Fahrbahn ab und krachte in einen geparkten Ford Focus.

Der Renault überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer und sein Beifahrer flüchteten, konnten aber später festgenommen werden. Der 23-Jährige hatte keinen Führerschein und konnte sich auch nicht ausweisen, so dass ihn die Polizei zunächst festnahm. Später legte seine Schwester bei der Polizei seinen Ausweis vor, und er wurde entlassen. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, beide mit Totalschaden.