| 20:43 Uhr

Pilgerfahrt nach Bad Münstereifel zur Klaus-Kapelle

Kreis Saarlouis. Die Kreisvolkshochschule Saarlouis fährt am Samstag, 17. Juni, auf eine Pilgerreise in die Eifel. Bad Münstereifel steht mit seinem malerischen Stadtkern komplett unter Denkmalschutz. Bei einem Rundgang lernt man Stadt und Wallfahrtskirche kennen. red

Die Mittagspause in dem Städtchen Bad Münstereifel steht zur freien Verfügung. Die Bruder-Klaus-Kapelle wurde von dem Schweizer Star-Architekten Peter Zumthor entworfen und im Jahr 2007 zum "Lobe Gottes und der Erde und dem Heiligen Nikolaus von Flüe" eingesegnet.

Der moderne Bau - innen aus 112 Fichtenstämmen errichtet, außen aus Beton - liegt von weitem sichtbar auf einem leicht ansteigenden Feld und lädt zu einem kleinen Pilgerspaziergang ein. Für den etwa drei Kilometer langen Pilgerweg empfiehlt sich gutes Schuhwerk. Am Ende des ansprechenden Pilgerweges erfolgt dann ein kleines Pilgerpicknick.

Der Reisepreis für diesen Ausflugstag beträgt 65 Euro mit Führungen und Eintritten, Pilgerpicknick, Reiseleitung und Busfahrt.

Weitere Informationen und Anmeldung für Interessierte bei der Kreisvolkshochschule in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 44 44 13, Fax (0 68 31) 44 44 22 oder per E-Mail an kvhs@kreis-saarlouis.de.