1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Woche: Philosophieren hat Ausdauer

Woche : Philosophieren hat Ausdauer

Selbst ausdauernde Volkshochschulkurse kriegen es kaum hin wie Gerhard Alt aus Saarwellingen: Diese Woche kamen zum 200. Mal Männer und Frauen in den Saarwellinger Rathauskeller zur Cave Philo, um mit Alt zu philosophieren.

Cool hieß das Thema, und man konnte es hin- und herdrehen, angereizt von Sätzen der Philosophen, die Alt ausgesucht hat. Offenbar bewegt Menschen vieles, worüber sie nachdenken wollen. Bei Alt kann man lernen, dass Philosophen die Dinge beim Namen nennen und sie nicht, wie man ihnen gern unterstellt, verfaseln. Es waren sicher keine Philosophen, die Wohnmobilstandplätze in Reisemobilhäfen umgetauft haben. Oder statt Ampel Lichtzeichenanlage sagen. Oder von Ankerzentrum reden statt . . . ja was eigentlich? Call a spade a spade, sagen die Briten. Nenne einen Spaten einfach Spaten. Das ist philosophisch. Da weiß man, wo man dran ist.