| 20:46 Uhr

Peugeot-Fahrer begeht nach Zusammenstoß Fahrerflucht

Saarlouis. Der Fahrer eines älteren dunkelgrünen Peugeot 104 mit unbekanntem französischem Kennzeichen ist am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der Ausfahrt Saarlouis-Mitte der Autobahn A 620 in Richtung Saarbrücken rückwärts gegen ein dahinter stehendes Auto gestoßen. red

Wie die Polizei meldete, fuhr der Unfallverursacher dann unerlaubt über die Metzer Straße in Richtung Felsberg. Bei seiner Flucht überholte der Peugeot-Fahrer mehrere Fahrzeuge verkehrswidrig und gefährdete dabei teils den Gegenverkehr.

Hinweise an die Polizei in Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 90 10.