Interkommunale Zusammenarbeit : Personalabbau soll Sparziele sichern

Interkommunale Zusammenarbeit : Personalabbau soll Sparziele sichern

Die Stadtverwaltung in Saarlouis hat uns auf eine falsche Formulierung aufmerksam gemacht. Im Text „Verwaltung für die Zukunft gestalten“ war von sechs verschiedenen Handlungsfeldern mit Einsparpotenzialen bei der interkommunalen Zusammenarbeit im Kreis die Rede.

Auch wurde ein Betrag von rund drei Millionen Euro genannt, der eingespart werden könnte. In unserem Text war fälschlicherweise davon die Rede, dass es neben der Einsparung der drei Millionen Euro perspektivisch auch einen Abbau von rund 60 bis 65 Vollzeitstellen in den Kommunen geben könnte. Richtig ist laut der Saarlouiser Stadtverwaltung vielmehr, dass ein Großteil des genannten Betrages nicht neben, sondern in erster Linie durch die Stelleneinsparungen erreicht werden soll.

Mehr von Saarbrücker Zeitung