1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Ottobeurer Kirchgänger sitzen auf Havener-Heizpolstern

Ottobeurer Kirchgänger sitzen auf Havener-Heizpolstern

Die Besucher der Basilika St. Alexander und Theodor im bayerischen Ottobeuren, eine der prächtigsten Barockkirchen Deutschlands, sitzen jetzt auf beheizbaren Sitzpolstern, die von der Saarlouiser Firma P.

R. Havener entwickelt und hergestellt wurden. Verwendet wurde das von Havener zum Patent angemeldete Heizsystem Thermoplush mit einem drahtlosen Flächenheizleiter aus Carbon", erklärte jetzt Sandra Havener.

Das Unternehmen, das sich selbst als europäischer Marktführer für Kirchenbankpolster bezeichnet, war in vielen Kirchen tätig, darunter auch die Frauenkirche in Dresden.