| 20:45 Uhr

Kurs
Orientierungskurs für Migranten

Saarlouis. Wer wählt den Oberbürgermeister und welche Aufgaben hat die Ministerpräsidentin? Diese und andere spannende Fragen aus Politik, Geschichte und Gesellschaft werden im neuen Orientierungskurs an der VHS Saarlouis beantwortet. Der vierwöchige Kurs ist Teil eines Integrationskurses und richtet sich an Zugewanderte, die bereits über Deutschkenntnisse auf A2- oder B1-Niveau verfügen. Nach den neuen Vorgaben des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge umfasst der Kurs die Themen „Politik in der Demokratie“, „Deutsche Geschichte und Verantwortung“ sowie „Mensch und Gesellschaft“. Zudem finden Exkursionen statt, damit die Zugewanderten ihre neue Heimat und deren Geschichte genauer kennenlernen.

Der Kurs beginnt am 8. Januar und findet täglich vormittags statt. Er wird auf Antrag vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge und vom Jobcenter gefördert. Im Februar endet der Kurs mit einem kurzen Test, bei dem Fragen zu Politik, Geschichte und Gesellschaft gestellt werden. Dieser Test ist auch eine Voraussetzung für eine Einbürgerung.



Informationen zum Kurs ab 4. Januar bei der VHS Saarlouis unter der Telefonnummer (0 68 31) 6 98 90 30.