Orgelmusik: Organist aus Paris eröffnet Orgelsommer

Orgelmusik : Organist aus Paris eröffnet Orgelsommer

An diesem Sonntag, 20. August, beginnt der Orgelsommer 2017 im Kreis Saarlouis: sechs Konzerte mit erstklassigen Organisten an verschiedenen Orten. Den Anfang macht am Sonntag um 17 Uhr der neue Organist an der Kathedrale Notre Dame in Paris, Vincent Dubois.

Dubois Jahrgang 1980)  spielt in der evangelischen Kirche Saarlouis Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Louis Vierne. Der Eintritt ist frei. Der „junge Organist von Weltruf“, wie der künstlerische Leiter des Orgelsommers, Joachim Fontaine, sagt, studierte am Conservatoire national supérieur in Paris und schloss sein Studium mit fünf ersten Preisen ab, eine besondere Auszeichnungen bekam er für sein Orgelspiel. In Saarlouis steht Dubois die dreimanualige Instrument Führer-Skrabl Orgel der Evangelischen Kirche zur Verfügung. Der Orgelsommer ist ein Festival, das sich als Partner von Kirchengemeinden und Fördervereinen versteht, die sich für die Musica Sacra engagieren. Es möchte herausragende Interpreten präsentieren, nicht ganz alltägliche Hörerfahrungen bieten und zudem den Sommer, eine musikarme Zeit, verschönern. Die Schirmherrschaft hat der Landrat des Landkreises Saarlouis übernommen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung